alles Eitle - Computer - filme - Webs - Flipperhühn - Tiere - Support - Startseite

eitle Konfigurationshilfe - eMail

Wenn Sie erfahrener Benutzer sind, reichen Ihnen vermutlich die Servernamen - eine genaue Anleitung finden Sie weiter unten:

POP und SMTP Server: ews-0002.eitle.at
Benutzername: die komplette Emailadresse
Kennwort: das Passwort des korrespondierenden Benutzers

 

Hier sehen Sie anhand von „Microsoft Windows Live Mail 2011“ (im folgenden als „MWLM“ abgekürzt) wie Sie einen Emailklienten für Ihre Emailadresse am eitlen Webserver einrichten können:

Rufen Sie als Erstes die Funktion „Emailkonto hinzufügen“ auf. In MWLM klicken Sie dazu im Menüband auf das Register „Konten“ und danach im Bereich „Neues Konto“ auf das Symbol „E-Mail“.

 

 

Nun erscheint das links abgebildete Dialogfeld „E-Mail-Konten hinzufügen“. Tragen Sie hier die Informationen in die gekennzeichneten Felder ein:

- Feld „E-Mail-Adresse“: Ihre Emailadresse lt Datenblatt
  hier als Beispiel „hundefreund@eitle.at“
- Feld „Kennwort“: Das Passwort des Benutzer A (B, C...)
  hier als Beispiel „geheim“
- Aktivieren (= anhaken) Sie das Kontrollfeld
  „dieses Kennwort speichern“
- Feld: „Anzeigename für...“: geben Sie Ihren Namen ein
  hier als Beispiel „Stanislaus Maier“
- Aktivieren Sie das Kontrollfeld
  „Servereinstellungen manuell konfigurieren“

Klicken Sie nun auf „Weiter“ um die Serverinformationen eintragen zu können.

 

 

 

Nun erscheint das links abgebildete Dialogfeld „Servereinstellungen konfigurieren“. Tragen Sie hier die Informationen in die gekennzeichneten Felder ein:

- Listenfeld „Servertyp“: Wählen Sie den Eintrag „POP“ aus.
- Feld „Serveradresse“ in der rechten Spalte (für den Postausgangsserver):
  geben Sie den Servernamen „ews-0002.eitle.at“ ein.
- Feld „Port“ in der rechten Spalte (für den Postausgangsserver):
  geben Sie die Zahl „25“ ein.
- Aktivieren Sie das Kontrollfeld „Erfordert eine Authentifizierung“.
- Feld „Serveradresse“ in der linken Spalte (für den Posteingangsserver):
  geben Sie den Servernamen „ews-0002.eitle.at“ ein.
- Feld „Port“ in der linken Spalte (für den Posteingangsserver):
  geben Sie die Zahl „110“ ein.
- Feld „Anmeldebenutzername“: geben Sie Ihre vollständige Emailadresse
  ein - hier als Beispiel: „hundefreund@eitle.at“

Stellen Sie sicher, ob alle anderen Kontrollfelder deaktiviert sind und im Feld „Authentifizierung mit:“ der Eintrag „Klartext“ gewählt ist.

Klicken Sie nun auf „Weiter“ um zur Bestätigung zu gelangen.

 

 

 

 

 

 

 

Klicken Sie nun auf „Fertigstellen“ um den Vorgang abzuschließen.

  

Anmerkung: Wir empfehlen Ihnen, das Konto so zu konfigurieren, dass abgerufene Emails automatisch vom Server gelöscht werden, und damit wieder Platz für neue Emails geschaffen wird (dies ist in MWLM leider nicht die Voreinstellung). Dazu gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kontonamen Ihres Emailkontos in der linken Spalte in MWLM (er befindet sich über dem Wort „Posteingang“ und sollte Ihre Emailadresse sein).

Wählen Sie den Eintrag „Eigenschaften“ aus dem Kontextmenü.

Klicken Sie auf das Register „Erweitert“.

Deaktivieren Sie das Kontrollfeld „Kopie aller Nachrichten auf dem Server belassen“.

Bestätigen Sie das Dialogfeld mit „OK“.